Der NLA-Letzte Ambri-Piotta hat einen Nachfolger für Benoit Laporte gefunden: Kevin Constantine übernimmt die Tessiner bis Ende Saison.

Der 52-jährige Amerikaner unterschrieb bis Ende dieser Spielzeit mit einer Option für eine weitere Saison. Constantine hat grosse Erfahrung in der NHL, aber auch im Nachwuchsbereich. Als Headcoach betreute er die San José Sharks (1993-1995), die Pittsburgh Penguins (1997-1999) und die New Jersey Devils (2001) und war Assistenzcoach bei den Calgary Flames (1996-1997).

Grosse Erfolge konnte Constantine auch mit der U20-Nationalmannschaft der USA sowie mit den Juniorenteams der Pittsburgh Forge, Everett Silvertips sowie mit den Houston Aeros feiern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel