FCZ-Verteidiger Florian Stahel wird sein Verletzungspech einfach nicht los und fällt bis zur Winterpause aus.

Der 25-Jährige verspürte im Aufbau-Training erneut Schmerzen am operierten Knie. Eine MRI-Untersuchung ergab, dass ein erneuter Eingriff am Meniskus nötig wird. Stahel hatte sich im August ohne Fremdeinwirkung am Knie verletzt.

Zudem wurde er Ende September nach einem Bruch des Handwurzel-Knochens an der Hand operiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel