Rosenborg Trondheim hat in der norwegischen Meisterschaft den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt.

Nach dem 1:0-Heimsieg gegen Tromsö kann das noch ungeschlagene Team nicht mehr eingeholt werden. Der Vorsprung auf den Zweiten Valerenga Oslo beträgt zwei Runden vor Schluss acht Punkte. Rosenborg ist nun 22-facher norwegischer Fussball-Champion, was Rekord bedeutet.

Bereits zum 14. Mal (!) heisst der Meister-Trainer Nils Arne Eggen. Im Verlaufe dieser Saison löste die 69-jährige Legende den Schweden Erik Hamren ab, der in seiner Heimat die Nationalmannschaft übernahm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel