Allan Iverson (35) wechselt aus der NBA zu Besiktas Istanbul in die Türkei.

Sein Management bestätigte den Transfer des ehemaligen Allstar-Spielers der Philadelphia 76ers. Iverson soll den mit angeblich vier Millionen Dollar dotierten Zwei-Jahres-Vertrag am Wochenende in New York unterschreiben.

Iverson ist seit seinem selbstinszenierten Rückzug aus familiären Gründen im März 2010 vertragslos. Zehn Jahre spielte der viermalige Top-Skorer der NBA mit einem Durchschnittswert von 26,7 Punkten pro Spiel für die 76ers, ehe er auch für Denver, Detroit und Memphis in der NBA am Ball war. In der "ewigen" NBA-Skorerliste steht er mit 24 368 Punkten an 17. Stelle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel