Der dreifache Weltmeister Loris Capirossi kehrt zum italienischen Rennstall Ducati zurück.

Der 37-Jährige, der in den beiden vergangenen Jahren in der MotoGP-Klasse eine Suzuki lenkte, unterzeichnete für ein Jahr. Damit fahren kommende Saison mit Valentino Rossi und Capirossi zwei Italiener für die italienische Marke.

Allerdings fährt Capirossi nicht für das Werkteam, das mit Rossi und dem Amerikaner Nicky Hayden besetzt ist, sondern für das Satelliten-Team Pramac. "Ich bin sehr motiviert und kann mit jedem Fahrer konkurrieren", sagte Capirossi.

Zwei Rennen vor dem Saisonende belegt der Italiener den 17. Platz in der MotoGP-Wertung. 1990 und 1991 wurde Capirossi in der 125ccm-Klasse, 1998 in der Kategorie bis 250 ccm Weltmeister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel