Zweiter Sieg im zweiten Saisonspiel für Oklahoma City Thunder: Das Team von Thabo Sefolosha gewann in Detroit 105:104.

Thunder setzte sich im Bundesstaat Michigan dank eines Korblegers von Jeff Green durch. Bei den Pistons hatten 2,5 Sekunden vor Spielschluss beim Stand von 104:103 (zu Recht) alle erwartet, dass nach einem Einwurf der Ball zu Oklahoma Citys Topskorer Kevin Durant (30 Punkte) gelangen sollte. Dieser wurde dementsprechend gut verteidigt. Für Durant sprang Teamkollege Green (21 Punkte) in die Bresche, dessen improvisierter Spielzug zum Erfolg führte.

Der Waadtländer Sefolosha stand wie schon beim Heimsieg zum Saisonauftakt gegen Chicago wiederum in der Startformation. In knapp 29 Minuten Spielzeit gelangen ihm vier Punkte und sieben Rebounds.

NBA. Freitag: Detroit Pistons - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/4 Punkte) 104:105. Charlotte Bobcats - Indiana Pacers 101:104. New Jersey Nets - Sacramento Kings 106:100. Philadelphia 76ers - Atlanta Hawks 101:104. Toronto Raptors - Cleveland Cavaliers 101:81. Boston Celtics - New York Knicks 105:101. Miami Heat - Orlando Magic 96:70. Minnesota Timberwolves - Milwaukee Bucks 96:85. New Orleans Hornets - Denver Nuggets 101:95. Dallas Mavericks - Memphis Grizzlies 90:91. Golden State Warriors - Los Angeles Clippers 109:91. Phoenix Suns - Los Angeles Lakers 106:114.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel