Manchester United festigte die Leaderposition in der Gruppe C mit einem 3:0-Sieg gegen den noch punktlosen türkischen Meister Bursaspor. Valencia übernahm mit einem 3:0-Heimsieg gegen die Glasgow Rangers den 2. Platz von den Schotten.

Manchester United hatte bei Bursaspor in der ersten Halbzeit etwas Mühe, ins Spiel zu finden. Doch nach der Pause wurden die Engländer ihrer Favoriten-Rolle gerecht: Darren Fletcher (48.), Gabriel Obertan (73.) und der Brasilianer Bébé bei seiner Champions-League-Premiere (77.) sorgten für den letztlich ungefährdeten Sieg. Der türkische Meister Bursaspor bleibt auch nach dem 4. Spieltag das einzige Team, das noch keinen Treffer erzielen konnte.

In Valencia liess sich Roberto Soldado als Doppeltorschütze feiern. Der 25-jährige Spanier bezwang Rangers-Torhüter McGregor in der 33. und 71. Minute. Den Schlusspunkt setzte Tino Costa (90.).

Valencia - Glasgow Rangers 3:0 (1:0). - Tore: 33. Soldado 1:0. 71. Soldado 2:0. 90. Costa 3:0.

Bursaspor - Manchester United 0:3 (0:0). - Tore: 48. Fletcher 0:1. 73. Obertan 0:2. 77. Bébé 0:3. - Manchester United: Van der Sar; Rafael, Smalling, Vidic, Evra (81. Fabio); Nani (29. Park), Fletcher (63. Bébé), Carrick, Scholes, Obertan; Berbatov.

Rangliste (je 4 Spiele): 1. Manchester United 10. 2. Valencia 7. 3. Glasgow Rangers 5. 4. Bursaspor 0 (0:9).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel