Aus Sicherheitsgründen musste am Dienstag das NBA-Spiel zwischen den New York Knicks und den Orlando Magic verschoben werden.

Bei Reinigungsarbeiten im Madison Square Garden war in der Nacht asbesthaltiger Schutt von der Decke aufs Spielfeld gefallen. Der 1968 eröffnete Madison Square Garden wird seit letzten Sommer etappenweise renoviert; insgesamt sollen die Erneuerungsarbeiten bis zu 850 Millionen Dollar verschlingen. Sollte die Halle auch weiterhin geschlossen bleiben, müssten die Knicks wohl ins Izod Center in East Rutherford umziehen, der früheren Spielstätte der New Jersey Nets.

National Basketball Association (NBA). Spiele vom Dienstag: Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks 88:100. Washington Wizards - Philadelphia 76ers 116:115 n.V. Miami Heat - Minnesota Timberwolves 129:97. Detroit Pistons - Boston Celtics 86:109. Los Angeles Lakers - Memphis Grizzlies 124:105. Milwaukee Bucks - Portland Trail Blazers 76:90. New York Knicks - Orlando Magic verschoben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel