Franco Marvulli feierte den 30. Sixday-Sieg seiner Karriere und den ersten in der neuen Saison. Der Zürcher triumphierte mit seinem Partner Alexander Aeschbach in Grenoble.

Für Marvulli/Aeschbach ist es der fünfte Triumph an diesem Event. Das Schweizer Duo kämpfte sich in der letzten Nacht von Position 3 auf den Leaderthron zurück.

Grenoble (Fr). Sechstagerennen. Schlussklassement: 1. Franco Marvulli/Alexander Aeschbach (Sz). 2. Danny Stam/Leon van Bon (Ho). 3. Marc Hester/Jens Madsen (Dä).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel