Italien steht vor der erfolgreichen Titelverteidigung im Fedcup.

Die Squadra Azzurra führt nach dem ersten Finaltag in San Diego, Kalifornien, gegen die USA mit 2:0. French-Open-Champion Francesca Schiavone setzte sich zunächst gegen die 18-jährige Coco Vandeweghe 6:2, 6:4 durch. Später gewann auch Flavia Pennetta ihr Einzel. Allerdings musste sie, bevor der 7:6 (7:4), 6:2-Erfolge gegen Bethanie Mattek Sands feststand, einen Satzball abwehren.

Am Sonntag stehen nochmals zwei Einzel und ein Doppel im Programm. Italien benötigt noch einen Punkt zum Titel gegen das durch die Verletzungen der beiden Williams-Schwestern arg dezimierte US-Team.

Fedcup. Weltgruppe. Final (in San Diego, Kalifornien): USA - Italien 0:2. Coco Vandeweghe u. Francesca Schiavone 2:6, 4:6. Bethanie Mattek-Sands u. Flavia Pennetta 6:7 (4:7), 2:6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel