Servette rückte dank dem 3:1 gegen Yverdon in der 12. Runde der Challenge League nach Punkten zu Leader Lausanne auf, hat aber zwei Spiele mehr ausgetragen als der Europa-League-Teilnehmer.

Bei Servettes ungefährdetem Sieg spielte Goran Karanovic überragend auf. Das 1:0 erzielte der Neuzuzug kurz vor der Pause selber, die weiteren Treffer durch Matias Vitkieviez und De Azevedo bereitete der Stürmer vor. Schlusslicht Yverdon kassierte im Stade de Genève bereits die achte Niederlage in Folge. Auch Lugano befindet sich nicht in Bestform. In Wil kassierten die Tessiner die dritte Saisonniederlage, Wils Dario Lezcano erzielte beim entscheidenden 2:1 in der Schlussphase seinen fünften Treffer in Serie.

Aarau erlebte in Biel die bittersten 90 Minuten seit dem Abstieg aus der Super League. Die Mannschaft von Ranko Jakovljevic, die 50 Minuten lang in Unterzahl spielen musste, verlor im Seeland 1:7 und war mit der Höhe der Niederlage noch gut bedient. Biel vergab mit einem nicht verwerteten Penalty und einigen ungenützten Chancen das durchaus mögliche "Stängeli." Herausragend waren Labinot Sheholli mit drei Toren und Franck Etoundi als mehrmaliger Vorbereiter.

Chiasso - Stade Nyonnais 3:0 (2:0). - Comunale. - 400 Zuschauer. - SR Hänni. - Tore: 30. Magnetti 1:0. 33. Witschi 2:0. 61. Magnetti 3:0. - Bemerkungen: 21. Pfostenschuss von Magnetti. 32. Lattenschuss von Magro (Chiasso).

Schaffhausen - Winterthur 2:1 (0:0). - Breite. - 1140 Zuschauer. - SR Bertolini. - Tore: 48. Kuzmanovic 0:1. 56. Valente (Handspenalty) 1:1. 64. Mangold 2:1. - Bemerkungen: 55. Rote Karte gegen Schnorf (Winterthur/Hands).

Wil - Lugano 2:1 (1:0). - Bergholz. - 960 Zuschauer. - SR Gremaud. - Tore: 27. Bastida 1:0. 75. Preisig 1:1. 82. Lezcano 2:1.

Biel - Aarau 7:1 (2:0). - Gurzelen. - 763 Zuschauer. -- SR Winter. - Tore: 10. Sheholli 1:0. 44. Sheholli 2:0. 47. Etoundi 3:0. 59. Liechti 4:0. 67. Sheholli 5:0. 83. Veloso 6:0. 90. Stojkov 6:1. 92. Di Nardo (Foulpenalty) 7:1. - Bemerkungen: 20. Aarau-Goalie Studer wehrt Foulpenalty von Mathys ab. 40. Gelb-rote Karte gegen Gonçalves (Aarau/Foul).

Servette - Yverdon 3:1 (1:0). - Stade de Genève. - 4153 Zuschauer. - SR Amhof. - Tore: 44. Karanovic 1:0. 66. Vitkieviez 2:0. 76. Gil 2:1. 86. De Azevedo 3:1. - Bemerkungen: 17. Schuss von Paquito (Yverdon) ans Lattenkreuz. 90. Gelb-rote Karte gegen Manière (Yverdon/Foul).

Delémont - Kriens 1:1 (0:1). - Blancherie. - 1130 Zuschauer. - SR Graf. - Tore: 15. Deigendesch 0:1. 69. Sirufo (Handspenalty) 1:1.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 10/25. 2. Servette 12/25. 3. Vaduz 11/24. 4. Lugano 11/22. 5. Delémont 12/20. 6. Biel 12/19. 7. Chiasso 11/17 (15:13) und Schaffhausen 11/17 (15:13). 9. Wil 12/17 (15:16). 10. Aarau 12/13. 11. Wohlen 11/12. 12. Winterthur 12/12 (19:24). 13. Stade Nyonnais 12/12 (15:27). 14. Kriens 12/10. 15. Locarno 11/7. 16. Yverdon 12/6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel