Das Schweizer U21-Nationalteam wird am 11. Juni 2011 die EM-Endrunde in Aalborg gegen Gastgeber Dänemark eröffnen.

Das Team von Pierluigi Tami beanspruchte bei der Auslosung in Aalborg viel Glück. Die Schweizer gehören der Gruppe A mit Dänemark, Weissrussland und Island an. Sie kamen damit um die Gruppe B herum, die mit Tschechien, der Ukraine, Spanien und England die namhafteren Teams beinhaltet.

Titelverteidiger Deutschland vermochte sich nicht für die Endrunde zu qualifizieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel