Die Ukraine tritt zum Test gegen die Schweiz am nächsten Mittwoch in Genf ohne ihren Star Andrej Schewtschenko (34) an.

Der Stürmer von Dynamo Kiew fehlt im 20-Mann-Kader von Interimscoach Juri Kalytwynzew.

Dem Vernehmen nach dürfte 'Shevagol' im Stade de Genève trotzdem anwesend sein. Wenn auch bloss in seiner Rolle als Botschafter für die EM 2012, welche die Ukraine mit Polen organisiert. Schewtschenko ist noch immer Captain der ukrainischen Auswahl, kommt aber in Testspielen kaum zum Einsatz.

An Stelle des früheren Topskorers von Milan trägt gegen die Schweiz wohl der Bayern-Mittelfeldspieler Anatoli Timoschtschuk die Captainbinde. Kalytwynzew bot zwei Neulinge und Leistungsträger der erfolgreichen U21-Auswahl auf: Mykola Morosjuk (Metalurg Donezk) und Taras Stepanenko (Schachtjor Donezk).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel