Vaduz liess sich auch von Europa-League-Teilnehmer Lausanne nicht aufhalten. Die Liechtensteiner gewannen das Spitzenspiel der 13. Runde in der Challenge League 1:0.

Dank dem Tor von David Hasler führen sie nun in der Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung auf Lausanne. Noch sagt die Rangliste in der Challenge League nicht die ganze Wahrheit. Lausanne hat zwei Partien weniger ausgetragen und ist nach Verlustpunkten Leader. Das Geschehen im Rheinpark aber täuschte nicht. Vaduz ist derzeit das stärkste Team der Challenge League. Den 10. (!) Sieg in Folge realisierten die Vaduzer mit erstaunlich wenigen Problemen.

Absteiger Aarau verharrt in der Krise und befindet sich nach zwei Punkten aus den letzten sieben Spielen weiter im freien Fall. Das 2:3 gegen Delémont war keine Demütigung wie das 1:7 vor Wochenfrist in Biel. Weniger ärgerlich war es gleichwohl nicht. Die Aargauer führten zweimal und bis zur 90. Minute 2:1 (Ludäscher, Sabanovic). Dann sorgte der Brasilianer Barbosa für die unerwartete Wende. Die Aargauer reklamierten in beiden Situationen eine Offsideposition.

Chiasso - Servette 2:1 (0:0). -- Comunale. -- 816 Zuschauer. -- SR Zimmermann. -- Tore: 55. Kalu 1:0. 66. Gegic 2:0. 71. Schlauri 2:1. -- Bemerkungen: 58. Gelb-Rote Karte gegen Perrier (Chiasso) wegen wiederholten Foulspiels. 92. Rote Karte gegen Mendes (Servette) wegen Tätlichkeit.

Yverdon - Biel 0:2 (0:2). -- Municipal. -- 720 Zuschauer. -- SR Laperrière. -- Tore: 3. Schweizer 0:1. 30. Etoundi 0:2. -- Bemerkungen: 13. Pfostenschuss von Pepsi (Yverdon). 30. Lattenschuss von Etoundi (verwertet den Abpraller).

Locarno - Schaffhausen 3:1 (1:0). -- Lido. -- 420 Zuschauer. -- SR Studer. -- Tore: 41. Aguirre (Foulpenalty) 1:0. 55. Hassell 2:0. 68. Aguirre 3:0. 73. Rossini (Foulpenalty) 3:1. -- Bemerkung: 36. Kopfball von Valente (Schaffhausen) an den Pfosten.

Winterthur - Wil 3:1 (1:0). -- Schützenwiese. -- 2100 Zuschauer. -- SR Grossen. -- Tore: 25. Lüscher 1:0. 63. Katanha 2:0. 72. Kuzmanovic 3:0. 86. Schär 3:1. -- Bemerkung: 60. Taini hält Foulpenalty von Kuzmanovic.

Vaduz - Lausanne 1:0 (1:0). -- Rheinpark. -- 2292 Zuschauer. -- SR Graf. -- Tor: 17. David Hasler 1:0.

Stade Nyonnais - Lugano 0:1 (0:1). -- Colovray. -- 905 Zuschauer. -- SR Wermelinger. -- Tor: 41. Afonso 0:1.

Aarau - Delémont 2:3 (1:0). -- Brügglifeld. -- 2400 Zuschauer. -- SR Gut. -- Tore: 45. Ludäscher 1:0. 47. Rodriguez 1:1. 48. Sabanovic 2:1. 90. Barbosa 2:2. 92. Barbosa 2:3.

Rangliste: 1. Vaduz 13/30. 2. Lausanne-Sport 11/25. 3. Lugano 12/25. 4. Servette 13/25. 5. Delémont 13/23. 6. Biel 13/22. 7. Chiasso 12/20. 8. Schaffhausen 12/17. 9. Wil 13/17. 10. Winterthur 13/15. 11. Aarau 13/13. 12. Wohlen 12/12. 13. Stade Nyonnais 13/12. 14. Locarno 12/10 (10:18). 15. Kriens 12/10 (9:20). 16. Yverdon 13/6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel