Der Schweizer Internationale Marco Padalino von Sampdoria Genua kommt in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz.

Der Mittelfeldspieler erlitt am letzten Sonntag in der Serie A gegen Chievo Verona eine Knöchelverletzung und fällt sechs bis sieben Wochen aus.

Padalino hatte bei seinem Teileinsatz als Einwechselspieler nach rund 20 Minuten wieder ausgewechselt werden müssen. Beim Wiederauftakt in der Serie A nach der Weihnachtspause (6. Januar) sollte der Tessiner wieder dabei sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel