Welt- und Europameister Spanien ist zum zweiten Mal in Folge in einem Freundschaftsspiel als klarer Verlierer vom Feld gegangen.

Gegen Nachbar Portugal erlitt die "Seleccion" mit dem 0:4 eine ähnliche Enttäuschung wie beim 1:4 in Argentinien vom 7. September. Die beiden Länder von der iberischen Halbinsel, die zusammen die WM 2018 ausrichten möchten, begegneten sich im Lissaboner Estadio da Luz.

Spanien, das mit einer durchaus kompetitiven Truppe antrat, offenbarte speziell in der Defensive arge Mängel. Die Equipe von Vicente del Bosque hätte nicht erst in der 45. Minute in Rücklage geraten müssen. Vor dem 0:1 konnte sich die diesmal zahme "Furja Roja" bei Portugals Nani und ihrem Verteidiger Gerard Pique bedanken. Nani berührte unnötigerweise einen magistralen Lupfer von Cristiano Ronaldo (welcher ohnehin im Netz gelandet wäre), was zurecht mit Offside geahndet wurde. Und wenig später rettete Pique bei einem Schuss von Carlos Martins für den geschlagenen Iker Casillas auf der Linie.

Unmittelbar vor der Pause durfte Carlos Martins trotzdem die Arme gen Himmel strecken. Der Mittelfeldmann von Benfica reagierte nach einer Parade von Casillas am schnellsten. Nach dem Seitenwechsel trafen Helder Postiga (49. und 68.) sowie Hugo Almeida (93.) für den überzeugenden Gastgeber. Portugal ist unter dem neuen Chefcoach Paulo Bento im Aufwind, nachdem die Lusitaner miserabel in die EM-Ausscheidung gestartet waren.

Portugal - Spanien 4:0 (1:0). - Tore: 45. Carlos Martins 1:0. 49. Helder Postiga 2:0. 68. Helder Postiga 3:0. 93. Almeida 4:0.

Portugal: Eduardo (46. Rui Patricio); Jose Bosingwa, Bruno Alves, Ricardo Carvalho (46. Pepe), Joao Pereira; Raul Meireles, Carlos Martins (63. Manuel Fernandes); Nani (88. Machado), Joao Moutinho, Cristiano Ronaldo (46. Danny); Helder Postiga (76. Almeida).

Spanien: Casillas; Ramos (73. Arbeloa), Puyol, Pique (46. Marchena), Capdevilla; Xavi (46. Fabregas), Busquets, Xabi Alonso (58. Llorente); David Silva, David Villa (46. Torres), Iniesta.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel