24 Stunden nach dem Spiel Zug - Davos (4:3 n.V.) hat die Nationalliga sowohl gegen EVZ-Trainer Doug Shedden wie auch gegen den HCD-Stürmer Matthias Joggi ein Verfahren eröffnet.

Bei Joggi wird abgeklärt, ob er verbotenerweise den Zuger Alessandro Chiesa von hinten gecheckt hat. Shedden wiederum soll nach dem Spiel gegenüber Arno del Curto ausfällig geworden sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel