Haile Gebrselassie will als erstes Rennen nach seinem Rücktritt vom Rücktritt den Tokio-Marathon am 27. Februar bestreiten.

Dies kündigte der zweifache 10 000-Meter-Olympiasieger aus Äthiopien über das Netzwerk "Twitter" an. Gebrselassie schrieb zudem: "Habe heute Morgen einen 90-Minuten-Lauf gemacht, es war toll. Keine Schmerzen in meinem Knie und erleichtert zu wissen, dass ich das weiterhin tun kann, was ich so liebe."

Gebrselassie hatte am 7. November nach der Aufgabe beim New York Marathon überraschend sein Karriereende verkündet. "Mein Rücktritt in New York war die erste Reaktion nach einem enttäuschenden Rennen", erklärte Gebrselassie später. Der 37-Jährige möchte bei den Olympischen Spielen 2012 in London unbedingt die Goldmedaille im Marathon gewinnen. Den Weltrekord über diese Distanz hält er mit 2:03:59 Stunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel