Der Schweizer Yannick Weber kam beim 2:0-Sieg der Montreal Canadiens gegen die Toronto Maeple Leafs zu seinem neunten Einsatz in der NHL.

Der 22-jährige Verteidiger, der am Donnerstag ins Fanionteam aufgeboten wurde, erhielt knapp neun Minuten Eiszeit und trug seinen Anteil zum Shutout von Montreal-Goalie Carey Price bei. Price spielte bereits zum vierten Mal in dieser Saison zu null und führt die Ligastatistik an. Jeff Halpern eröffnete das Skore in der 29. Minute mit einem Shorthander, Mike Cammalleri erhöhte in der 48. Minute im Powerplay auf 2:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel