Der FC Basel darf auch im Frühjahr 2011 Europacup-Einsätze bestreiten.

Im Duell des Schweizer und des rumänischen Double-Gewinners siegte das Team von Thorsten Fink 1:0, weshalb es in der Champions-League-Gruppe E nicht mehr vom 3. Tabellenrang verdrängt werden kann.

Dieser Platz würde für die Sechzehntelfinals in der Europa League reichen. Dass Basel die Europacup-Saison in der Champions League fortsetzen darf, ist eher unwahrscheinlich. Der FCB müsste am 8. Dezember bei Bayern München gewinnen und gleichzeitig auf eine Niederlage der AS Roma in Cluj hoffen.

Bayern München leistete keine Schützenhilfe für seinen ehemaligen Angestellten Thorsten Fink. Der deutsche Rekordmeister unterlag in Rom nach einer 2:0-Führung mit 2:3.

In der ersten Tranche der 5. Runde der Gruppenphase konnten sich weitere Mannschaften für die Achtelfinals der "Königsklasse" qualifizieren. Den Sprung in die Top 16 schafften die AC Milan, Olympique Marseille und Schachtjor Donezk (Ukr).

Die Resultate vom Dienstag: Basel - Cluj 1:0. Roma - Bayern München 3:2. Chelsea - Zilina 2:1. Spartak Moskau - Marseille 0:3. Ajax Amsterdam - Real Madrid 0:4. Auxerre - AC Milan 0:2. Partizan Belgrad - Schachtjor Donezk 0:3. Sporting Braga - Arsenal 2:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel