Oklahoma City Thunder, das NBA-Team von Thabo Sefolosha (26), verlor das Heimspiel gegen die Dallas Mavericks mit 103:111. Sefolosha buchte acht Punkte; herausragender Akteur auf dem Feld war hingegen Dirk Nowitzki mit 34 Punkten.

Oklahoma City tut sich im Moment schwer damit, Führungen über die Zeit zu bringen. Am Montag verspielten die Thunder gegen Minnesota eine 18-Punkte-Führung, ehe sie sich im Finish gegen die Timberwolves doch noch durchsetzten. Gegen Dallas führte Oklahoma City mit 75:64, gab den Vorsprung im letzten Viertel (22:36) aber wieder aus der Hand. Den Umschwung leitete Dirk Nowitzki mit einem Vierpunktespielzug (erfolgreicher Dreipunktewurf plus verwerteter Freiwurf für ein Foul) ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel