Der FC Bayern München setzt zur Aufholjagd an.

Der deutsche Bundesliga-Rekordmeister verbesserte sich dank dem 4:1 gegen Frankfurt auf den fünften Tabellenplatz. Eine Demontage erlebte der FC Schalke 04. Der Champions-League-Teilnehmer wurde in Kaiserslautern mit 0:5 vom Platz gefegt.

Dortmund entschied am Abend das Borussen-Duell gegen Schlusslicht Gladbach nach 0:1-Rückstand letztlich deutlich mit 4:1 für sich. Nach Reus' Führungstreffer (33.) sorgten Subotic (45.), Kagawa (52.), Grosskreutz (77.) und Barrios (88.) für die Wende zugunsten des Bundesliga-Leaders.

Die Bayern gingen durch Anatoli Timoschtschuk (29.) in Führung, Theofanis Gekas gelang kurz darauf mit seinem zwölften Saisontor der Ausgleich (33.). Thomas Müller (59.), Mario Gomez (61.) und erneut Timoschtschuk (88.) sicherten den vierten Bayern-Heimsieg in Serie.

Nach dem 3:0-Erfolg in der Champions League gegen Olympique Lyon landete Schalke in Kaiserslautern wieder auf dem Boden der (Bundesliga-)Realität. Die Schalker Defensive war bei den Kopfballtreffern durch Srdjan Lakic (8.) und Martin Amedick (39.) praktisch inexistent. Lakic (56.) sorgte nach einem Solo für die frühe Entscheidung. Ivo Ilicevic (76./Foulpenalty) und Jan Moravek (88.) stellten den Endstand her.

Der Hamburger SV setzte sich 4:2 gegen Stuttgart durch. Ciprian Marica (9.) hatte die frühe HSV-Führung durch Piotr Trochowski (3.) zunächst ausgeglichen, sah aber nur sechs Minuten später wegen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte. Jonathan Pitroipa (29.) sowie Mladen Petric (36.) nutzten vor der Pause die Überzahl. Der VfB schaffte durch Christian Gentner (46.) den Anschluss. Ruud van Nistelrooy (60.) machte allerdings die Hoffnungen der Stuttgarter auf den ersten Auswärtserfolg der Saison endgültig zunichte.

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach 4:1 (1:1). - Tore: 33. Reus 0:1. 45. Subotic 1:1. 52. Kagawa 2:1. 77. Grosskreutz 3:1. 88. Barrios 4:1.

Bayern München - Eintracht Frankfurt 4:1 (1:1). - Tore: 29. Timoschtschuk 1:0. 33. Gekas 1:1. 59. Müller 2:1. 61. Gomez 3:1. 88. Timoschtschuk 4:1. - Bemerkung: Frankfurt mit Schwegler.

Hamburger SV - VfB Stuttgart 4:2 (3:1). - Tore: 3. Trochowski 1:0. 9. Marica 1:1. 29. Pitroipa 2:1. 36. Petric 3:1. 46. Gentner 3:2. 60. van Nistelrooy 4:2. - Bemerkungen: Stuttgart mit Philipp Degen (bis 74.). 16. Platzverweis Marica (Stuttgart) wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Hoffenheim - Bayer Leverkusen 2:2 (1:2). - Tore: 8. Sam 0:1. 10. Vidal (Foulpenalty) 0:2. 39. Ibisevic 1:2. 94. Sigurdsson (Foulpenalty) 2:2. - Bemerkungen: Leverkusen mit Barnetta und Derdiyok (bis 76.).

Hannover 96 - SC Freiburg 3:0 (1:0). - Tore: 15. Schlaudraff 1:0. 73. Ya Konan 2:0. 89. Hanke 3:0. - Bemerkung: Hannover mit Eggimann.

1. FC Kaiserslautern - Schalke 5:0 (2:0). - Tore: 8. Lakic 1:0. 39. Amedick 2:0. 56. Lakic 3:0. 76. Ilicevic (Foulpenalty) 4:0. 88. Moravek 5:0.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 14/37. 2. Mainz 14/30. 3. Bayer Leverkusen 14/26. 4. Hannover 96 14/25. 5. Bayern München 14/23. 6. Hoffenheim 14/22. 7. Hamburger SV 14/21 (23:22). 8. SC Freiburg 14/21 (19:23). 9. Eintracht Frankfurt 14/20. 10. Nürnberg 14 /18. 11. Kaiserslautern 14/17. 12. Wolfsburg 13/15 (21:22). 13. Werder Bremen 13/15 (19:31). 14. St. Pauli 13/14. 15. Schalke 04 14/13. 16. 1. FC Köln 13/11. 17. VfB Stuttgart 14/11. 18. Borussia Mönchengladbach 14/10.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel