Der irische Nationaltrainer Giovanni Trapattoni hat angesichts der Finanzprobleme in Irland eine Lohnkürzung akzeptiert.

Der Italiener stimmte einer Reduktion von 100 000 Euro pro Jahr zu, um seine Solidarität mit dem von der Krise gebeutelten Land auszudrücken. Trapattonis Jahreslohn beträgt indes immer noch stolze 1,7 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel