Im Hinblick auf die Absenz des Langnauer Stammgoalies Benjamin Conz absolviert der kanadische Torhüter Tyler Moss ein zweiwöchiges Probetraining bei den Emmentalern.

Der 35-Jährige spielt seit 2006 in der russischen KHL bei Amur Chabarowsk. Moss ist in dieser Saison nur noch Torhüter Nummer 3 im Klub und hat noch keine Partie bestritten. Zwischen 1997 und 2003 kam er zu 30 NHL-Einsätzen für Calgary, Carolina und Vancouver.

Conz wird wegen der Ende Dezember stattfindenden U20-WM vier Meisterschaftsspiele verpassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel