In Bern ist der langjährige YB-Spieler Marcel Flückiger im Alter von 81 Jahren verstorben.

"Märe" konnte in der Ära von Trainer Albert Sing, der Deutsche war von 1951 bis 1964 bei den Bernern tätig, vier Meistertitel und zwei Cupsiege feiern. Allrounder Flückiger war auch 1959 beim legendären Europacup-Halbfinal gegen Stade Reims mit dabei. Als fünffacher Schweizer Internationaler bestritt er die WM-Endrunde 1954 in der Schweiz. Nach Beendigung seiner Aktivkarriere war Flückiger lange Jahre im YB-Vorstand als Sportchef tätig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel