In der Primera Division konnte der Leader FC Barcelona am Samstag nicht zum Auswärtsspiel gegen Osasuna antreten.

Den Katalanen war es nicht möglich, wie geplant mit einem Flugzeug nach Pamplona zu reisen, weil in Spanien Fluglotsen in einen Streik getreten sind. Die Partie wurde auf Sonntag verschoben.

"Barça" musste auf einen Zug oder einen Bus ausweichen. Die Strecke von Barcelona nach Pamplona ist knapp 500 Kilometer lang. Am vergangenen Montag hatte der FCB mit dem 5:0 im "Clasico" gegen Real Madrid eine Gala-Vorstellung abgeliefert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel