In der NHL bleibt Yannick Weber mit Montreal auf Erfolgskurs. Die Canadiens haben gegen die San Jose Sharks einen 3:1-Heimsieg gefeiert, dem Berner Verteidiger bescheinigte die Statistik einen Assist und eine Plus-3-Bilanz.

Den Skorerpunkt konnte Weber beim vorentscheidenden 2:1 des Tschechen Tomas Plekanec verbuchen (34.). Der Schweizer Nationalspieler wurde etwas mehr als 16 Minuten eingesetzt.

Die Canadiens mussten sich am Ende bei Carey Price bedanken. Der Goalie liess die gegnerischen Stürmerstars um den ehemaligen Davoser Joe Thornton verzweifeln. Nach zwei Dritteln hatte das Schuss-Verhältnis 23:13 zu Gunsten der Sharks gelautet. Price gelangen 26 Paraden. Er wurde nur durch Benn Ferriero bezwungen (14.). Montreal bleibt Leader der Northeast Division.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel