Thabo Sefolosha befindet sich mit Oklahoma City Thunder in der NBA weiter in der Erfolgsspur. Gegen die Cleveland Cavaliers kam das Team mit dem Westschweizer zu einem deutlichen 106:77-Heimerfolg.

Mit einer solch grossen Differenz (29 Punkte) konnte Oklahoma noch kein NBA Spiel in seiner bislang zweieinhalbjährigen Klubgeschichte gewinnen. Sefolosha stand über 20 Minuten auf dem Parkett. Er erzielte einen Punkt, holte einen Rebound herunter und sorgte für drei Ballverluste beim Gegner, darunter im zweiten Spielviertel gegen Mo Williams. Nach jener Balleroberung sprintete Sefolosha über das gesamte Feld und bediente "blind" seinen Teamkollegen Russell Westbrook, der die Führung des Heimteams auf 20 Punkte ausbaute.

Bester Skorer der Gastgeber war einmal mehr Kevin Durant mit 25 Zählern. Oklahoma hat nun 12 seiner letzten 16 Spiele gewonnen.

National Basketball Association (NBA). In der Nacht auf Montag: Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/1 Punkt) - Cleveland Cavaliers 106:77. New York Knicks - Denver Nuggets 129:125. Philadelphia 76ers - New Orleans Hornets 88:70. New Jersey Nets - Los Angeles Lakers 92:99. San Antonio Spurs - Portland Trail Blazers 95:78. Los Angeles Clippers - Orlando Magic 85:94.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel