Yannick Weber hat in der NHL derzeit hartes Brot zu essen.

Weil die Montreal Canadiens nicht mehr unter soviel Verletzungspech leiden wie auch schon, ist für den Schweizer Verteidiger derzeit kein Platz im Kader. Das 2:3 auswärts gegen die Colorado Avalanche erlebte der Berner jedenfalls nicht auf dem Eis mit. Montreal ging in Denver jeweils im Powerplay zweimal in Führung, zum Siegtor kamen 228 Sekunden vor Schluss aber die "Avs" durch TJ Galiardi. Colorado feierte damit den sechsten Sieg in Folge.

NHL vom Sonntag: Colorado Avalanche - Montreal Canadiens 3:2. Detroit Red Wings - Dallas Stars 3:4 n.V. Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings 3:2. Ottawa Senators - Washington Capitals 2:3.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel