vergrößernverkleinern
Tommy Haas war im Mai 2002 die Nummer 2 der Weltrangliste © getty

Beim Turnier in Auckland ist für den Augsburger gegen einen Routinier Endstation. Haas verliert in Kooyoong sein drittes Match.

Auckland - Philipp Kohlschreiber ist im Halbfinale des ATP-Turniers in Auckland ausgeschieden.

Der Augsburger unterlag bei der mit 480.000 US-Dollar dotierten Veranstaltung nach einer Spielzeit von 1:39 Stunden dem Franzosen Arnaud Clement 3:6, 6:7 (2: 7).

Kohlschreiber verpasste damit den zweiten Finaleinzug in Auckland nach seinem Turniersieg 2007.

Der 32 Jahre alte Clement trifft im Endspiel am Samstag auf den US-Amerikaner John Isner, der den an acht gesetzten Spanier Albert Montanes 6:2, 7:6 (7:5) ausschaltete. (Alle Tennis-News)

Haas mit dritter Niederlage

Beim nicht zur ATP-Serie zählenden Einladungsturnier im Melbourner Stadtteil Kooyong hat Tommy Haas auch sein drittes Match verloren.

Der 31-Jährige unterlag dem bereits als Finalist feststehenden Franzosen Jo-Wilfried Tsonga knapp mit 4:6, 4:6.

Zuvor musste der zur Zeit wieder beste deutsche Tennisprofi in Kooyong schon Niederlagen gegen Novak Djokovic (Serbien) und Fernando Gonzalez (Chile) hinnehmen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel