vergrößernverkleinern
Julia Görges gewann 2009 in Portoroz ihren ersten WTA-Titel im Doppel © getty

Die deutschen Damen setzen am Mittwoch in Pattaya ihren Siegeszug fort. Björn Phau überrascht positiv in San Jose.

Pattaya - Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Pattaya der deutschen Spitzenspielerin Sabine Lisicki ins Achtelfinale gefolgt.

Die 21-Jährige gewann ihr Erstrunden-Match gegen die griechische Qualifikantin Anna Gerasimou 6:4, 6:4.(DATENCENTER: Alle Turniere)

In der Runde der besten 16 trifft Görges auf die Siegerin des Matches zwischen der Kasachin Sesil Karantantschewa und der einheimischen Wildcard-Starterin Suchanun Viratprasert.

Neben Görges und Lisicki ist Tatjana Malek als dritte deutsche Spielerin im Hauptfeld des 220.000-Dollar-Turniers vertreten.

Petkovic im Achtelfinale

Andrea Petkovic hat ihren Frust über die 2:3-Viertelfinalniederlage mit dem deutschen Fed-Cup-Team in Tschechien offenbar gut verarbeitet.

Beim WTA-Turnier in Paris erreichte die Darmstädterin durch einen 7:5, 6:2-Erfolg gegen die Slowenin Katarina Srebotnik das Achtelfinale.

In der Runde der besten 16 wartet Petkovic auf die Siegerin des Erstrunden-Duells zwischen Lokalmatadorin Aravane Rezai und der Russin Jewgenija Rodina.

Erneutes Erstrundenaus für Greul

Der Stuttgarter Profi Simon Greul ist beim ATP-Turnier in Costa do Sauipe in der ersten Runde ausgeschieden.

Der 28-Jährige verlor sein Auftaktmatch gegen den an Nummer zwei gesetzten Spanier Albert Montanes 2:6, 6:7 (2:7), nachdem der Schwabe bereits in der Vorwoche in Santiago die zweite Runde verpasst hatte.

Greul war in Brasilien der einzige deutsche Teilnehmer.

Becker siegt ungefährdet

Besser lief es für Benjamin Becker beim ATP-Turnier in San Jose. Er zog ungefährdet ins Achtelfinale ein. Becker bezwang in seinem Auftaktmatch den US-Amerikaner Tim Smyczek 6:4, 6:2.

In der Runde der letzten 16 trifft Becker entweder auf den an Position zwei gesetzten Spanier Fernando Verdasco oder Lu Yen-Hsun aus Taiwan.

Für die große Überraschung sorgte Björn Phau. Gegen den an Position acht gesetzten Franzosen Jeremy Chardy siegte der Düsseldorfer deutlich mit 6:3, 6:1.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel