vergrößernverkleinern
Sabine Lisicki wurde im Februar 2008 erstmals für den Fed-Cup nominiert © getty

Sabine Lisicki muss zum wiederholten Mal einer Knöchelverletzung Tribut zollen. Julia Görges gewinnt in Miami ihr Auftaktmatch.

Miami - Rückschlag für Sabine Lisicki, erfolgreicher Auftakt für Julia Görges und Michael Berrer:

Während die deutsche Topspielerin wegen erneuter Probleme am linken Knöchel ihr Zweitrundenmatch beim WTA-Turnier in Miami aufgeben musste, feierten Görges und Berrer Auftakterfolge.

Beim Stande von 3:6, 1:0 konnte Lisicki in der Begegnung gegen die Kasachin Jaroslawa Schwedowa nicht mehr weiterspielen.

Bereits beim WTA-Turnier in Indian Wells hatte die 20-Jährige aus Berlin ihr erstes Spiel wegen der gleichen Verletzung aufgegeben.

Görges folgt Petkovic

Zuvor war Julia Görges (Bad Oldesloe) bei dem mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Turnier der Darmstädterin Andrea Petkovic in die zweite Runde gefolgt.

Die 21-Jährige setzte sich in ihrem Auftaktmatch gegen die Japanerin Ayumi Morita mit 7:6 (7:3), 6:4 durch. Ihre nächste Gegnerin ist die an Nummer 28 gesetzte Russin Jelena Wesnina.

Kristina Barrois (Stuttgart) und Tatjana Malek (Bad Saulgau) waren zum Auftakt in Florida ausgeschieden. (Alle Tennis-News)

Berrer trifft auf Lopez

Beim mit 3,65 Millionen Dollar dotierten Herrenturnier zog Michael Berrer in die zweite Runde ein. Der Stuttgarter bezwang in seinem Auftaktmatch den Slowaken Lukas Lacko 7:5, 4:6, 6:3.

In der nächsten Runde des mit 3,65 Millionen Dollar dotierten Turniers trifft der Weltranglisten-51. auf den an Position 29 gesetzten Spanier Feliciano Lopez.

Ausgeschieden ist dagegen Andreas Beck. Der 24-jährige Linkshänder aus Stuttgart unterlag dem Franzosen Stephane Robert 5: 7, 4:6.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel