Rainer Schüttler und Dieter Kindlmann verloren ihre Erstrunden-Matches bei den BMW Open. Das deutsche Duell gewann Andreas Beck gegen Mischa Zverev mit 6:3, 6:4.

Daniel Brands nutzte seine Wildcard zu einem 6:3, 7:6 gegen den österreichischen Routinier Stefan Koubek. Für ihn geht es in der nächsten Runde gegen Julien Benneteau, der den zweiten Österreicher Alexander Peya aus dem Turnier warf.

Denis Gremelmayr erreichte nach 5:1-Aufgabe von Martin Vassallo Arguello die zweite Runde. Dort trifft er auf Paul-Henri Mathieu.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel