Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in München bereits im Achtelfinale gescheitert.

Der 25-Jährige, der bei den mit 450.000 Euro dotierten BMW Open seinen Erfolg aus dem Jahr 2007 wiederholen wollte, unterlag dem Kroaten Marin Cilic mit 0:6, 4:6.

Für Kohlschreiber war es bereits die siebte Niederlage in diesem Jahr gegen einen Spieler aus den Top 20 der Weltrangliste.

Der in München an Nummer zwei gesetzte Cilic, im Augenblick die Nummer 15 im ATP-Ranking, trifft im Viertelfinale auf Nicolas Kiefer oder Jeremy Chardy.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel