Michail Juschni hat beim Turnier in München als erster Spieler das Halbfinale erreicht. Der 26-jährige Russe, der bei den BMW Open 2007 das Endspiel gegen Philipp Kohlschreiber verloren hatte, besiegte den an Nummer sieben gesetzten Franzosen Paul-Henri Mathieu 7:5, 3:6, 6:3.

Juschni trifft im Halbfinale auf den Sieger der Partie des Lokalmatadorn Daniel Brands gegen Potito Starace aus Italien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel