Damir Dokic, der Vater der Tennis-Spielerin Jelena Dokic (Australien), ist nach einer Attentatsdrohung in Serbien zu einer 15-monatigen Haftstrafe verurteilt worden. Der 50-Jährige hatte mit einem Bombenanschlag gegen die australische Botschafterin Claire Birgin gedroht.

Bei der Festnahme Dokics Anfang Mai wurden in seinem Haus zwei Bomben, sieben Jagdgewehre, eine Pistole und Munition gefunden. Die Anwälte des früheren Boxers haben bereits Einspruch gegen das Urteil angekündigt.

Jelena Dokic hat seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel