Nach ihren gelungenen Auftritten in Wimbledon haben Tommy Haas und Sabine Lisicki auf der Tennis-Weltrangliste einen Sprung nach vorne gemacht.

Haas verbesserte sich nach seinem Halbfinaleinzug um 15. Plätze auf Rang 19. Lisicki machte nach ihrem Viertelfinal-Aus ebenfalls 15 Plätze gut und wird nun auf Rang 26 geführt. So hoch stand die 19 Jahre alte Fed-Cup-Spielerin noch nie.

Rainer Schüttler, 2008 noch im Halbfinale, erlebte einen Absturz um 53 Plätze auf Position 82.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel