Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Washington im Viertelfinale gestoppt worden.

Der gebürtige Hamburger unterlag in der Runde der letzten Acht dem an Nummer vier gesetzten Chilenen Fernando Gonzalez aus Chile mit 5:7 und 4:6.

Zuvor hatte sich Haas gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Juan Carlos Ferrero aus Spanien mit 7:5, 2:6 und 6:1 durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel