Die ehemalige Weltranglistenerste Kim Clijsters hat eine Wildcard für die US Open erhalten. Das verkündeten die Veranstalter am Donnerstag.

Die 26-jährige Belgierin, die das Grand-Slam-Turnier in New York 2005 gewinnen konnte, hatte in der vergangenen Woche beim WTA-Turnier in Cincinnati bei ihrem Comeback nach zweijähriger Pause auf Anhieb das Viertelfinale erreicht.

Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 31. August. Titelverteidiger bei den Männern ist der Schweizer Roger Federer, bei den Frauen triumphierte im Vorjahr Serena Williams.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel