Tennis-Profi Benjamin Becker findet nicht aus seinem Formtief heraus. Drei Wochen nach seinem Erstrunden-Aus bei den US Open in New York scheiterte der Orscholzer beim 450.000-Euro-Turnier im französischen Metz erneut in seinem Auftaktmatch durch ein 2:6, 3:6 gegen den Russen Jewgeny Korolew.

Nach dem Aus für den an Nummer sechs gesetzten Becker spielte in Metz noch Michael Berrer um den Einzug ins Achtelfinale.

Der Stuttgarter trifft in seinem Erstrunden-Spiel auf Lokalmatador Richard Gasquet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel