Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Peking das Achtelfinale erreicht.

Der Augsburger setzte sich in seinem Auftaktmatch nach 1:54 Stunden mit 7:6 (8:6), 4:6, 6:1 gegen den Kroaten Ivo Karlovic durch.

Auch Simon Greul ist beim Turnier in Tokio eine Runde weiter. Der Stuttgarter gewann gegen den Argentinier Martin Vassallo Arguello 4:6, 6:4, 6:2.

Weniger gut lief es dagegen für Sabine Lisicki. Sie musste gegen ihre Gegnerin Francesca Schiavone (Italien) beim Turnier in Peking beim Stand von 0:6, 0:1 verletzt aufgeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel