Über das weitere Engagement von Michael Stich am Hamburger Rothenbaum gibt es widersprüchliche Meinungen.

Stich dementiert laut "Bild", dass er definitiv auch 2010 als Turnierdirektor fungiert. Er meinte aber: "Wir sind daran interessiert, das Turnier 2010 und darüber hinaus zu erhalten."

Beim DTB ist man fest davon überzeugt, dass Stich als Turnierdirektor erhalten bleibt.

"Herr Stich und die HSE haben einen gültigen Drei-Jahres-Vertrag", sagte DTB-Pressesprecher Oliver Quante.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel