Der Schweizer Roger Federer und die Amerikanerin Serena Williams wurden vom Tennis-Weltverband ITF zu den "Spielern des Jahres" ernannt.

Für Federer ist es bereits die fünfte Auszeichnung, Williams wurde zum zweiten Mal gewählt.

"Es ist eine Ehre für mich, zum fünften Mal Spieler des Jahres zu sein. Es war ein unglaubliches Jahr für mich - auf und neben dem Platz. Es bedeutet mir sehr viel, das Jahr als Nummer eins zu beenden", sagte Federer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel