Als erstes Team hat Titelverteidiger Serbien seine Mannschaft für den Arag World Team Cup im Düsseldorfer Rochusclub (16. bis 22. Mai) benannt.

Die Serben nominierten für die Tennis-Mannschafts-WM in Viktor Troicki, Janko Tipsarevic und Nenad Zimonic die drei Spieler, die im Vorjahr Deutschland im Finale besiegten und den Titel zum ersten Mal auf den Balkan holten.

Der Vorjahreszweite Deutschland erhält für die Veranstaltung eine Wildcard, da die Gastgeber nicht unter den ersten sieben Teams der Qualifikationsrangliste liegen.

Neben Serbien und Deutschland starten in Düsseldorf Spanien, Frankreich, die Schweiz, Russland, die USA und Tschechien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel