Der Augsburger Philipp Kohlschreiber ist in der dritten Runde des mit 4,5 Millionen Dollar dotierten ATP-Turniers in Indian Wells ausgeschieden.

Der Davis-Cup-Spieler unterlag dem Weltranglistenzweiten Novak Djokovic aus Serbien mit 3:6, 6:2 und 6:7 (3:7). Der zweite noch im Turnier verbliebene Deutsche Simon Greul trifft in seinem Drittrundenmatch auf den Österreicher Jürgen Melzer.

Die beiden spielten bisher nur ein einziges Mal gegeneinander. 2006 in München ging der Österreicher Melzer als Sieger vom Sand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel