Der ungesetzte Argentinier Juan Ignacio Chela hat das mit 442.500 Dollar dotierte ATP-Turnier in Houston/USA gewonnen. Im Finale behielt der Südamerikaner gegen den an Position drei eingestuften Amerikaner Sam Querrey mit 5:7, 6:4, 6:3 die Oberhand.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel