Die Australierin Samantha Stosur hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein WTA-Turnier gewonnen.

Die 25-Jährige gewann das Endspiel der mit 700.000 Dollar dotierten Konkurrenz in Charleston gegen die Russin Wera Swonarewa mit 6:0, 6:3. Stosur, die im Vorjahr in Osaka ihren ersten Titel errungen hatte, wird durch ihren Erfolg in der am Montag erscheinenden Weltrangliste in die Top 10 vorrücken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel