Der Weltranglistenerste Roger Federer aus der Schweiz führt das Teilnehmerfeld bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen (7. bis 13. Mai) an. Daneben sind in ATP-Weltmeister Nikolai Dawydenko (Russland) und dem letztjährigen French-Open-Finalisten Robin Söderling (Schweden) zwei weitere Top-Ten-Spieler dabei.

Freuen können sich die Fans auch auf die versammelte deutsche Elite um Philipp Kohlschreiber (Augsburg) sowie auf die ehemaligen Weltranglistenersten Lleyton Hewitt (Australien) und Juan Carlos Ferrero (Spanien). Vorjahressieger Tommy Haas fehlt wegen der Folgen seiner Hüft-OP.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel