Björn Phau hat beim ATP-Turnier in Estoril erwartungsgemäß die zweite Runde erreicht. Der 30-Jährige setzte sich mit 6:4, 4:6, 6:1 gegen den Spanier Marc Lopez durch.

Ausgeschieden ist dagegen Florian Mayer, der sich dem Lokalmatador Frederico Gil mit 2:6, 7:6, 3:6 geschlagen geben musste.

Phau muss sich auf dem Weg ins Viertelfinale nun mit dem topgesetzten Schweizer Roger Federer auseinandersetzen, gegen den er nach zwei Vergleichen eine ausgeglichene Bilanz aufweisen kann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel