Fed-Cup-Spielerin Kristina Barrois steht beim WTA-Turnier in Straßburg im Halbfinale.

Die 28-jährige gebürtige Saarländerin bezwang im Viertelfinale die an Nummer sieben gesetzte Lettin Anastasija Sevestova mit 6:1, 7:5. Barrois trifft in der Vorschlussrunde auf Vania King (USA), die Anastasia Rodionova (Australien) 6:4, 7:5 schlug.

Julia Görges steht bei der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung ebenfalls im Viertelfinale. Ihre Partie gegen die Russin Maria Scharapowa wurde allerdings wegen Regens auf Freitag verlegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel